Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten greifen an Silvester einen illegal eingereisten Marokkaner mit 26 Gramm Haschisch in der Unterhose auf. Er wird angezeigt und des Landes verwiesen, doch nur 9 Tage später reist der Nordafrikaner erneut illegal ein, diesmal jedoch gleich mit 2 Kilogramm Drogen dabei. Der Kriminelle wird erneut dem Zollamt übergeben.

09.01.2019

Rosenheim,Autobahn

MA
24
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Raubling

Alle Straftaten anzeigen