Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Georgier (38,33) begehen in Österreich einen Tankstellenbetrug und setzen sich anschließend nach Deutschland ab. In einer Kontrollstelle legen die Kriminellen eine gefälschte griechische Aufenthaltsgenehmigung sowie einen ebenfalls gefälschten weißrussischen Führerschein vor. Es stellt sich heraus, dass gegen den Fahrer bereits ein Fahrverbot verhängt wurde. Zudem finden die Beamten Drogen auf. Weil der 38-jährige über Entzugserscheinungen klagt, wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Seinem Komplizen wurde die illegale Einreise hingegen verweigert.

04.01.2019

A93/Kiefersfelden

2x GE
38
33
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Drogen / Betäubungsmittel
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kiefersfelden

Alle Straftaten anzeigen