Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Den Beamten der Bundespolizei gelingt es in einem Fernreisezug einen mehrfach gesuchten Straftäter zu verhaften. Gegen den Senegalesen (23) bestehen zwei Haftbefehle sowie eine Aufenthaltsermittlung. Da er die fälligen Geldstrafen nicht bezahlen kann, muss er nun für 93 Tage ins Gefängnis.

07.01.2019

Kehl

SN
23
 

Körperverletzung
Sonstige Betrugsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kehl

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen