Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Razzia in der salafistische As-Sahaba-Moschee im Stadtteil Wedding sowie zwei bis drei Wohnungen und andere Räume. Der 45-jährige Imam der Moschee steht im Verdacht einem dschihadistischen Terroristen in Syrien Geld „für den Erwerb von Ausrüstungsgegenständen zur Begehung terroristischer Straftaten“ zur Verfügung gestellt zu haben.

18.12.2018

Berlin,Torfstraße 14

Unbekannt
45
 

Terrorismus
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen