Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Razzia gegen Menschenhändler: Polizei durchsucht 14 Wohnungen von 12 Hauptbeschuldigten (20-49, Nationalität unbekannt). Den Männern wird gewerbsmäßiger Menschenhandel, Ausbeutung der Eingeschleusten, gewerbsmäßiger Drogenhandel sowie Geldfälschung vorgeworfen. Über eine Festnahme der Täter ist allerdings nichts bekannt.

12.12.2018

Celle

Unbekannt
20
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
49
 

Zwangsprostitution / Sexuelle Ausbeutung
Schleusung
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
Drogen / Betäubungsmittel
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Celle

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen