Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Afghanischer Asylbewerber (18) rastet in einem Zug völlig aus und greift willkürlich Reisende mit einem Messer an. Zunächst sticht er auf einen 27-Jährigen ein. Daraufhin schreiten mehrere Zeugen mutig ein und versuchen den Angreifer zu stoppen. Der Afghane sticht weiter mehrmals um sich und verletzt einen 44-Jährigen, der helfen will, im Bereich des Rückens. Der Asylwerber kann schließlich überwältigt werden. Vier bis fünf Personen halten ihn am Bahnsteig fest. Dabei erleidet ein weiterer Helfer eine Schnittverletzung an der Hand. Der 18-Jährige wird schließlich festgenommen und abgeführt.

13.10.2018 03:00

Feldkirch,Bahnhof

AF
27
44
?
 
18
 

Körperverletzung
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Feldkirch

Alle Straftaten anzeigen