Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Drei in Deutschland wohnsitzlose Ausländer (21, 21, 28, Herkunft unbekannt) brechen in ein Krefelder Schuhgeschäft ein. Alle drei können vorläufig festgenommen werden. Bei dem 28-Jährigen wird neben Drogen auch eine Spraydose aufgefunden, mit dem der Täter zuvor Wände besprüht hat. Eine Staatsanwaltschaft entscheidet, dass der Mann nicht inhaftiert werden soll. So werden nur die beiden anderen einem Haftrichter vorgeführt, Ausgang ungewiss.

12.10.2018 1:40

Krefeld,Hochstraße

Unbekannt
21
21
28
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Randale / Sachbeschädigung
Drogen / Betäubungsmittel
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Krefeld

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen