Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Libyer (angeblich 23) flieht vor einer Polizeikontrolle im Leipziger Hauptbahnhof und wirft dabei Drogen weg. Bei seiner Überprüfung stellen die Beamten fest, dass der Nordafrikaner bereits mit Haftbefehl wegen mehrfacher Gewaltdelikte und bestehender "Fluchtgefahr" gesucht wird. Der Täter wird der U-Haft zugeführt.

10.10.2018

Leipzig,Hauptbahnhof

LY
23
 

Körperverletzung
Sonstige Gewaltdelikte
Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Leipzig

Alle Straftaten anzeigen