Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als ein illegal aufhältiger Algerier (35) auf dem Waiblinger Landratsamt erscheint, alarmiert die Sachbearbeiterin die Polizei, denn der Nordafrikaner wird bereits zur Abschiebung gesucht. Durch einen Sprung aus dem Fenster versucht er, sich der Festnahme zu entziehen. Dies kann verhindert werden, dennoch widersetzt sich der Algerier massiv und muss mit Pfefferspray gebändigt werden. Wegen vermeintlicher gesundheitlicher Beschwerden wird er zunächst in ein Krankenhaus kutschiert. Ein Richter ordnet Abschiebehaft an.

14.09.2018 10:00

Waiblingen,Landratsamt

DZ
35
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Unerlaubter Aufenthalt
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Waiblingen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen