Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten greifen erneut im Laderaum zweier Lkws 7 illegal eingereiste Personen aus Eritrea (angeblich 16,16), Äthiopien (angeblich 15), dem Sudan (39) und dem Irak auf, alle ohne Papiere. Nur der Sudanese hat eine Duldung in seinen Taschen. Sie werden vorläufig festgenommen. Es wird noch geprüft, ob die Fahrer der Lkws Schleuser sind oder nicht.

13.09.2018 11:05

Aachen-Lichtenbusch,Rastplatz

3x ER
ET
SD
2x IQ
16
16
16
15
39
?
?
?
?
 

Sonstige Eigentumsdelikte
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Aachen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen