Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizei durchsucht mit Unterstützung von Europol, Eurojust und polnischen sowie rumänischen Behörden 17 Wohnungen. Die indisch-nepalesischen Täter haben mindestens 200 Landsleuten durch Scheinehen mit Rumänen den Aufenthalt in Deutschland ermöglicht. Fünf Personen werden festgenommen.

22.08.2018

München

9x NP
7x IN

Schleusung
Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen