Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Autobahnpolizei zieht einen stark in Schlangenlinien fahrenden Polen (34) aus dem Verkehr, nachdem er beinahe zwei Unfälle verursacht hat. Es stellt sich heraus, dass er keinen Führerschein besitzt und unter dem Einfluss von Amphetaminen steht. Auf dem Weg zur Wache schläft er immer wieder ein.

06.08.2018 07:05

Sittensen,Anschlussstelle Stuckenborstel

PL
34
 

Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Sittensen

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen