Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein Schlägerbande von zehn bis 15 südländisch aussehenden Männern stürmt ein Strandlokal, schlägt wahllos auf die Gäste ein. Sie greifen auch die Lokalwächter an, als diese die Täter zurückdrängt. Dabei versucht einer der Angreifer, einen 36-jährigen Wachmann abzustechen – was ihm allerdings misslingt. Als die Polizei anrückt, sind die Gewalttäter auch schon verschwunden. Es wird ein Zusammenhang vermutet, mit einem Libanesen, der am vorherigen Wochenende, betrunken, nicht auf das Geländer gelassen wurde, und daraufhin versuchte dem Sicherheitsmann, mit einem Teppichmesser, den Oberschenkel aufzuschlitzen.

28.07.2018

Dresden,Leipziger Str. 15B

Unbekannt
36
?
?
?
?
 
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Körperverletzung
Mord / Tötung (versucht)
Landfriedensbruch
Messerattacke / Messerstechereien
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dresden

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen