Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Asylbewerber aus Eritrea (27) hält sich widerrechtlich im Innenhof eines Anwesens auf und steigt in ein abgestelltes Fahrzeug ein. Er wird vom Eigentümer erwischt, der ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhält. Der Täter wird wegen Vergewaltigung einer Prostituierten, Fahrens ohne Führerschein und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt.

16.07.2018

Zwickau,Rottmannsdorfer Hauptstraße

ER
?
 
27
 

Vergewaltigung (vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Zwickau

Alle Straftaten anzeigen