Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Nach einem Streit zwischen Kindern gibt es im Asylheim eine Auseinandersetzung zwischen Afghanen und Albanern mit zwei Verletzten (ambulante Behandlung). Afghane (44) schlägt auf albanischen Mitbewohner (33) ein. Der Sohn des Afghanen (16) sticht mit einem Küchenmesser auf den Albaner und dessen Sohn (13) ein. Der 44-jährige Afghane wiederum wird von dem jungen Albaner (13) und einem Kosovaren (16) mit einer Holzlatte attackiert. Mehrere Polizeistreifen greifen ein. Die beiden Afghanen erhalten einen 12-stündigen Platzverweis. Getrennte Unterbringung geplant. Anzeigen gegen 4 Beteiligte

28.06.2018 18:00

Hannover-Misburg,Kampstraße

AF
XK
AL
33
13
 
44
33
13
16
16
 

Körperverletzung
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hannover

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen