Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Türken (28, 30) einer Großfamilie zerstechen Autoreifen an mindestens fünf Fahrzeugen. Aufgrund ihrer Erfahrungen mit dem Familienclan rückt die Polizei mit einem Großaufgebot an. Sie werden festgenommen, außerdem werden zahlreiche Gegenstände beschlagnahmt. Dabei handelt es sich um verschiedene Waffen und waffenähnliche Gegenstände, wie etwa Messer, Schreckschusspistolen und scharfe Munition. Nach den anschließenden Vernehmungen und erkennungsdienstlichen Behandlungen werden beide wieder entlassen.

20.06.2018

Diepholz

2x TR
28
30
 

Randale / Sachbeschädigung
Illegaler Waffenbesitz
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Diepholz

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen