Fehler melden

Optional. Deine Emailadresse, über die wir dich bei eventuellen Rückfragen erreichen können.

Genaue Beschreibung des Fehlers. {{ message.length }} / 1000

Straftat

Jüdisches Mädchen Susanna Maria Feldmann (14) in Feld vergewaltigt, erdrosselt und verscharrt. Der dringend tatverdächtige, irakische abgelehnte Asylbewerber Ali Bashir (20) hat sich bereits mit seiner Familie in den Irak abgesetzt. Er ist polizeibekannt: Ermittlungen wegen Vergewaltigung eines 11-jährigen Mädchens gegen ihn laufen bereits. Ein zweiter Tatverdächtiger, ein Türke (35) wird festgenommen, aber wieder freigelassen, nachdem sich Verdachtsmomente nicht erhärteten. Ali Bashir, seine Frau und 7 Kinder, konnten Deutschland mit falschen Namen verlassen (Kontrolleure am Düsseldorfer Flughafen, konnten sie in arabisch nicht lesen). Bashir selbst soll nach aktuellem Stand im Nordirak, von kurdischen Polizisten festgenommen worden sein. Er wird nach Deutschland "abgeschoben". Die Klage der Familie gegen den negativen Asylbescheid liegt seit 1,5 Jahren unbegründet und unbearbeitet bei einem Verwaltungsgericht in Wiesbaden herum. UPDATE: Die mit einer Wiedereinreisesperre belegte Familie des Täters will nach Deutschland zurückkehren und wieder Asyl beantragen. Gegen Ali Bashar wird ein weiterer Haftbefehl beantragt wegen zweifacher Gruppenvergewaltigung einer 11-jährigen Deutschen durch ihn, seinen in den Irak geflohenen Bruder (13) und einen geständigen Afghanen (14)

22.05.2018

Wiesbaden-Erbenheim

IQ
TR
14
 
20
 

Vergewaltigung (vollendet)
Mord / Tötung (vollendet)
1 - Bestätigter Flüchtling


Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte dir ein Fehler aufgefallen sein, so kannst du ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Fehler melden

Weitere Straftaten aus Wiesbaden

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen