Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Das Landesgericht Feldkirchen hat vier syrische Asylbewerber zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Den Männern im Alter von 28 bis 35 Jahren wird vorgeworfen, als Köpfe einer organisierten Drogenbande in Vorarlberg kiloweise Marihuana, Haschisch und auch Kokain verkauft zu haben. Laut Staatsanwalt hätte sich die Drogenszene seit Beginn des Flüchtlingsstroms komplett verändert, immer mehr Asylbewerber würden ins Drogengeschäft einsteigen.

19.07.2017

Feldkirch

4x SY
28
?
?
35
 

Drogen / Betäubungsmittel
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Feldkirch

Alle Straftaten anzeigen