-
Rohdaten

Rohdaten

Folgende Rohdaten wurden automatisiert durch den Datacrawler gespeichert

22.01.2020 - 13:42:00

POL-PB: Zeuge nach Unfallflucht gesucht

22.01.2020 – 13:42 Polizei Paderborn Paderborn (ots) (mh) Nach einer Verkehrsunfallflucht im Kreuzungsbereich des Heinz-Nixdorf-Rings mit der Riemekestraße in Paderborn, sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 72-Jähriger war am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr mit einem VW auf dem Heinz-Nixdorf-Ring in Richtung Frankfurter Weg unterwegs. An der dortigen Kreuzung mit der Riemekestraße hielt er aufgrund einer roten Ampel an. Ein nachfolgendes Fahrzeug erkannte dies zu spät und fuhr auf. Der Fahrer des VWs stieg daraufhin aus seinem Pkw aus, um den Fahrer des aufgefahrenen Autos anzusprechen. Dieser entfernte sich jedoch, ohne sich um die Klärung des Unfalls zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es sich um eine helle Limousine gehandelt haben. Der Fahrer wird als südosteuropäisch, dunkelhaarig und maximal 40 Jahre alt beschrieben. Das Fahrzeug soll bei dem Unfall sein vorderes Kennzeichen verloren haben, welches der 72-Jährige allerdings nicht mitnahm. Später am Abend meldete er die Unfallflucht über die Wache Büren bei der Polizei. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte über die Telefonnummer 05251/3060. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: [email protected] Außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222 Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
Originalbericht