-
Rohdaten

Rohdaten

Folgende Rohdaten wurden automatisiert durch den Datacrawler gespeichert

16.07.2018 - 13:15:00

BPOLD-B: Unerlaubte Einreise im Zug aufgedeckt

Frankfurt (Oder) (ots) - Am Sonntagvormittag stellten Bundespolizisten fünf unerlaubt eingereiste Personen auf dem Bahnhof in Frankfurt (Oder) fest. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gegen 11:15 Uhr eine fünfköpfige irakische Familie im Eurocity auf der Strecke von Warschau nach Berlin. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die zwei 29- und 39-jährigen Männer sowie die drei Frauen im Alter 17, 19 und 45 Jahren nicht im Besitz gültiger Reisedokumente waren. Die Bundespolizei nahm die Iraker in Gewahrsam und leitete Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise und unerlaubtem Aufenthalt gegen die fünf Personen ein. Im Rahmen der Vernehmung äußerten die Iraker ein Schutzersuchen. Sie begaben sich nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Erstaufnahmeeinrichtung für Ausländer nach Eisenhüttenstadt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: [email protected] http://www.bundespolizei.de
Originalbericht