Fahndungen

#753Bochum | 01.03.2018
Mit einem fremden Pass versuchte ein dunkelhäutiger Mann in Bochum Geld von einem Konto abzuheben. Bei der Prüfung fällt der Mitarbeiterin auf, dass der Mann nicht der Inhaber des Passes ist. Sie verweigert die Auszahlung und ruft die Polizei. Daraufhin flüchtet der Mann.
Täterbeschreibung Wer kennt diesen Mann? Das Kriminalkommissariat 15 bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 4605 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Zeugenhinweise.
#752Gelsenkirchen | 09.01.2018
Südländer (28-29) bedroht die 27-jährige Angestellte einer Spielhalle mit einer Schusswaffe, nimmt sich das Bargeld aus der Kasse und flieht damit - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen, mit einer Pistole bewaffneten Täter!
Alter 25-35
Größe 165-170
Täterbeschreibung Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).
#751Bochum | 15.12.2017
Ein augenscheinlicher Südländer (15-19) entreißt einer 32-Jährigen das Handy und flüchtet aus der haltenden S-Bahn. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Täterbeschreibung Nach bisherigen Erkenntnissen könnte der Tatverdächtige auch aus Dortmund kommen oder Kontakte dorthin haben. Wer kennt diesen Mann? Hinweise nimmt die Bochumer Kripo unter der Rufnummer 0234 909-8205 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten entgegen).
#750Siegburg | 06.03.2018
Zwei augenscheinliche Osteuropäer (45-55) stehlen aus dem Führerhaus eines Lkws eine Tasche mit Bargeld, während der Fahrer seine Ladung auf dem Hänger sichert. Die Polizei bittet um Hinweise.
Alter 45-55
Größe 180-190
Täterbeschreibung Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02241 5413121
#749Siegburg | 06.03.2018
Zwei augenscheinliche Osteuropäer (45-55) stehlen aus dem Führerhaus eines Lkws eine Tasche mit Bargeld, während der Fahrer seine Ladung auf dem Hänger sichert. Die Polizei bittet um Hinweise.
Alter 45-55
Größe 175-185
Täterbeschreibung Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02241 5413121
#748Löningen | 23.05.2018
63-jährige Frau fällt auf den "Enkeltrick" herein und übergibt einer südosteuropäisch aussehender Frau (ca. 35), die als Geldabholerin fungiert, einen vierstelligen Eurobetrag.
Alter 35
Täterbeschreibung Auf dem angefügten Phantombild ist ein Muttermal unterhalb des linken Auges zu erkennen. Hierzu ist anzumerken, dass es sich hierbei durchaus um Wimperntusche oder einen Pickel gehandelt haben könnte. Wer kann Angaben zu dieser Person machen oder wer hat im genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht (unbekannte Fahrzeuge etc.)? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.
#747Halle (Saale) | 17.09.2017
Südländisch aussehender Mann (ca. 30) bedroht und verletzt einen 40-jährigen Mann mit einem Messer. Es wird mit Aufnahmen einer Überwachungsanlage nach ihm gefahndet.
Alter 30
Täterbeschreibung Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer Angaben machen kann, soll sich unter (0345) 2242000 bei der Polizei in Halle melden.
#746Oberhausen | 18.10.2017
Zwei Männer verschaffen sich unter einem Vorwand den Zutritt zur Wohnung einer 90-jährigen Frau. Sie stehlen ihre EC-Karte und die dazugehörige PIN. Mit dieser Karte wird am gleichen Tag in einem Geldinstitut in der Duisburger Innenstadt Bargeld von einem südländisch aussehenden Mann abgehoben. Er wird dabei videographiert.
Täterbeschreibung Kennen Sie den Verdächtigen? Können Sie Hinweise auf seine Identität oder seinen Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt das Oberhausener KK 21 telefonisch (0208 8260) oder per Email ([email protected]) entgegen.
#745Hamburg | 10.01.2018
Mann -osteuropäisches Erscheinungsbild- tritt und schlägt auf einen schlafenden Mann am U-Bahnhof Burgstraße mehrfach ein. Hierdurch fügt er diesem schwere Verletzungen am Kopf und Oberkörper zu. Der Täter wird durch einen unbeteiligten Zeugen (helle Jacke) begleitet. Es wird öffentlich gefahndet.
Täterbeschreibung Wer erkennt die abgebildeten Personen wieder und kann Angaben zu diesen machen? Hinweise zu den abgebildeten Personen können unter der Telefonnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.
#744Hamburg | 10.01.2018
Mann -osteuropäisches Erscheinungsbild- tritt und schlägt auf einen schlafenden Mann am U-Bahnhof Burgstraße mehrfach ein. Hierdurch fügt er diesem schwere Verletzungen am Kopf und Oberkörper zu. Der Täter wird durch einen unbeteiligten Zeugen (helle Jacke) begleitet. Es wird öffentlich gefahndet.
Größe 185-190
Täterbeschreibung Wer erkennt die abgebildeten Personen wieder und kann Angaben zu diesen machen? Hinweise zu den abgebildeten Personen können unter der Telefonnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.
/ 76