Datum Straftaten Ort
24.02.2017 Mann (ca.45-50) -sprach gebrochen Deutsch- bittet einen 64-jährigen Mann um Wechselgeld für den Parkscheinautomaten. Als der 64-jährige seine Geldbörse zückte, griff der Unbekannte hinein und stahl Geldscheine im Wert von über tausend Euro. Der Unbekannte rannte Tübingen
24.02.2017 Bei Einreise wird Georgier (34) festgenommen. Der Betroffene ist bereits in - 54 - Fällen mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Aktuell fahndeten die Justizbehörden gleich mit vier Haftbefehlen nach ihm. Er wurde in eine JVA überstellt. Langenhagen
24.02.2017 Algerier (21) wird bei Ladendiebstahl erwischt und der Polizei übergeben. Der Richter erließ Haftbefehl gegen den bereits mit weiteren Ladendiebstählen in Erscheinung getretenen Mann. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Schweinfurt
24.02.2017 Zwei Araber schlagen zwei junge Männer (18,19) bedrohen sie mit einem Messer und rauben ihnen ihre Handys und Geldbörsen. Schacht-Audorf
23.02.2017 Warnung vor Trickdieben.Mann wollte 2 Euro stück gewechselt haben.Ein Rentner holte sein Portemornaie heraus und der Täter Stahl ihm die Scheine, welche das Opfer dem Mann aber abnehmen konnte. Täter flüchtete. Bad Segeberg
23.02.2017 Bei Randale in der Flüchtlingsunterkunft kommt es bei der Essensausgabe zu einem Streit von ca. 50 gambischen und albanischen Asylbewebern. In der Folge werden zwei Sicherheitsmitarbeiter (22,58) von zwei Gambier mit Eisenstangen angegriffen und verletzt.Sie wurden festgenommen. Heidelberg
23.02.2017 Vier bis fünfköpfige Personengruppe greift eine Einzelperson an. Zwei weitere Personen ein Mann (27) und eine Frau (28) die schlichten wollten werden dabei verletzt. Es konnte aus dieser Gruppe ein Kenianer (20) und sein deutscher Freund festgenommen werden. Freiburg im Breisgau
23.02.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Rumäne (32) festgenommen, da er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte. Zudem war ein Untersuchungshaftbefehl wegen mehrerer Einbrüche angeordnet. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Angermünde
23.02.2017 Südländer (ca.24-30) stellt sich auffallend nah an eine 21-jährige Frau. Kurz darauf bemerkte die Frau, dass der Mann masturbierte. Geistesgegenwärtig trat sie nach dem Täter, worauf dieser die Flucht ergriff. Heidelberg
23.02.2017 Bei Streit zweier Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle wird einer der Kontrahenten bewusstlos geschlagen und musste mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Täter wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Donaueschingen
23.02.2017 Südländer (ca. 18-20) entreißt einer 47-jährigen Frau ihre Handtasche und flüchtet mit der beute. Frankfurt am Main
23.02.2017 Zwei albanische Staatsangehörige werden auf frischer Tat bei einem Wohnungseinbruch festgenommen - beide wurden in eine JVA überführt Buxtehude
23.02.2017 Mann -er sprach gebrochen Deutsch- stößt einen 66-jährigen Rentner von hinten um und fordert Bargeld. Der Täter versuchte noch seine Forderung mit einem Tritt zu unterstützen, als ein Radfahrer auftaucht und er flüchtete. Grevenbroich
23.02.2017 Polizisten nehmen in einem aufgebrochenen Wohnmobil drei Marokkaner (15,16,18) und einen Algerier (19) fest. Das Fahrzeuginnere war komplett durchwühlt und stark verdreckt. Die Marokkaner wurden dem Haftrichter zugeführt, der Algerier nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. Hamburg
23.02.2017 Finanzkontrolle Schwarzarbeit greift in einem Massagesalon fünf Thailänderinnen auf, die sich illegal in der Bundesrepublik aufhalten. Die Asiatinnen konnten sich bei der Kontrolle lediglich mit tschechischen Aufenthaltspapieren ausweisen, die nicht zur Arbeitsaufnahme in Deutschland berechtigten Leinfelden-Echterdingen
23.02.2017 Araber (ca.20) packt eine jung Frau am Arm und fragt nach ihrer Telefonnummer. Nachdem die Frau sich losgerissen und dem Unbekannte deutlich gemacht hatte, dass sie dies nicht wolle, entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Die Frau wurde bei der Situation am Handgelenk leicht verletzt. Friedrichshafen
23.02.2017 Zwei junge Männer (16-18) -mit dunklem Teint- bedrohen einen Imbissbetreiber mit einer Schusswaffe und fordern Bargeld. Da die Drohung keinen Erfolg hatte, flohen die unbekannten Täter. Westerkappeln
23.02.2017 Zwei Bewohner der Flüchtlingsunterkunft randalieren und werfen mit Stühlen. Anschließend hatte ein 18-jähriger Marokkaner den Sicherheitsdienst beleidigt und attackiert. Er wurde in Gewahrsam genommen. Sigmaringen
23.02.2017 Südländer (ca.16-20) -sprach gebrochenes Deutsch- rempelt einen 21-jährigen Mann an und fordert dessen Geldbörse. Als der 21-Jährige dies ablehnte, zog der Unbekannte ein Klappmesser aus der Hosentasche und stieß es in Richtung des jungen Mannes. Der 21-Jährige wehrte den Angriff ab und stieß den Täter von sich. Hemmoor
23.02.2017 Nach wilder Verfolgungsjagd konnten Rauschgiftermittler zwei Südosteuropäer (26,36) festnehmen. Das Duo verursachte unterwegs einen Verkehrsunfall ohne Personenschaden, so dass nicht nur diverse Verkehrsverstöße, sondern auch noch eine Unfallflucht auf das Konto des Fahrers gehen. Lemgo
23.02.2017 Nach Ermittlungen wird ein Afghane (22) festgenommen. Er hatte zu Hause Ecstasypillen hergestellt. Die Substanzen hatte er aus dem Internet erworben. Er wurde festgenommen, Haftbefehl wurde erlassen. Ilshofen
23.02.2017 Zwei Männer (ca.20) -einer davon mit dunklem Teint- überfallen eine 27-jährige Frau, bedrohen sie mit einer Schusswaffe und nehmen ihre Handtasche. Anschließend wurde die Frau aufgefordert mitzukommen, wobei der Maskierte in die Luft schoss. Die Frau konnte flüchten. Karlsruhe
22.02.2017 Vier alkoholisierte Marokkaner gehen in einer Fußgängerunterführung aufeinander los - im Verlauf der Schlägerei wird ein 25-Jähriger von einem 19-jährigen Landsmann verletzt Sigmaringen
22.02.2017 Fünf eritreische Männer (19-29) und zwei Marokkaner (18,19) randalieren in der Flüchtlingsunterkunft .Ein Eritreer (19) wollte sich der polizeilichen Maßnahme entziehen und verletzte sich dabei leicht. Er war zuvor bereits an einem anderen Streit beteiligt. Sigmaringen
22.02.2017 Dunkelhäutiger Mann rammt nach Streitigkeiten einem 36-Jährigen mehrmals ein Messer in den Oberkörper - der Geschädigte erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Klinikum gebracht Nürnberg
22.02.2017 Bei Einreisekontrolle wird ein Algerier (28) festgenommen. Er wurde von den Behörden wegen Urkundenfälschung, Diebstahls, Diebstahls mit Waffen, Erschleichens von Leistungen sowie eines Verstoßes gegen das Asylverfahrensgesetz gesucht. Außerdem ist er in Bulgarien, Ungarn, Österreich und der Schweiz als Asylbewerber registriert. Weil am Rhein
22.02.2017 Bei Einreise wird ein Eritreer (17) mit gefälschter italienischer Identitätskarte festgenommen. Wie erste Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, besitzt der junge Mann in Italien vier verschiedene Identitäten. Der 17-Jährige wurde in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Rheinfelden (Baden)
22.02.2017 Aufmerksame Zeugin meldet der Polizei zwei verdächtige Personen. Diese konnten darauf hin zwei Polen 43,54) beim Einbruch in einen Kiosk auf frischer Tat festnehmen. Dortmund
22.02.2017 Mazedonier (26) wird bei Ausreisekontrolle festgenommen. Es lag ein Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe mit angedrohter Ersatzfreiheitsstrafe vor. Da er nicht zahlen konnte oder wollte, klickten die Handschellen. Für 40 Tage Haft wurde in eine JVA überstellt. Dortmund
22.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle leisten zwei Polen (26,35) erheblich Widerstand gegen die Polizeibeamten. Die folgende Durchsuchung des Fahrzeugs förderte Aufbruchswerkzeug zu Tage.Die beiden Polen werden wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. Bayreuth
22.02.2017 Ein 18-jähriger Flüchtling sowie fünf junge weibliche Bewohnerinnen geraten in einer Unterkunft aneinander - Strafanzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung gefertigt Oestrich-Winkel
22.02.2017 Monatelange Ermittlungen führten zur Festnahme von sieben Kosovaren im Alter zwischen 20 und 57. Ihnen wird u.a. schwerer Bandendiebstahl vorgeworfen. Außerdem wurden 3,5 Kilo Marihuana, 300 Gramm Amphetamin und 13.000 Euro Bargeld sichergestellt. Haftbefehl wurde erlassen. Ludwigsburg
22.02.2017 Algerier (33) wird nach Handydiebstahl und kurzer Fahndung festgenommen.Bei der anschließenden Durchsuchung seines mitgeführten Rucksacks wurden Parfumflakons und Bekleidungsstücke gefunden, die sich bei der näheren Draufsicht als Diebesgut herausstellte. Haftbefehl wurde erlassen. Ellwangen (Jagst)
22.02.2017 Südosteuropäer (14-16) geht einen 21-jährigen Mann an und entwended ihm Handy und Bargeld. Nach kurzer Verfolgung konnte der Geschädigte sein Handy dem Räuber wieder abringen. Wiesbaden
22.02.2017 Zwei Osteuropäerinnen (ca.18-22) entwenden einer 64-jährigen Frau ihre Geldbörse. Als die Geschädigte die Diebinnen verfolgt, werfen diese die Geldbörse weg. Glücklicherweise hatten die beiden Frauen keine Zeit etwas aus dem Geldbeutel zu entwenden. Kaiserslautern
22.02.2017 Bei Streit in der Flüchtlingsunterkunft verletzt ein Algerier (18) einen 21-jährigen Syrer durch Schläge mit einer Eisenstange. Der Schläger konnte wenig später von einer Streife festgenommen werden. Gießen
22.02.2017 Belgischer Taxifahrer (46) schleust fünf Iraner (20-26) ein. Nach Abschluss der Ermittlungen wurden die jungen Männer auf Grund ihrer fehlenden Aufenthaltserlaubnis nach Österreich zurückgewiesen. Der belgische Schleuser wurde dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Passau
22.02.2017 Bewohner bemerkt Einbrecher. Er konnte beobachten, wie zwei Personen aus dem Haus flüchteten und verständigte die Polizei. Nach kurzer Fahndung konnte ein Albaner (31) festgenommen werden. Er wird dem Haftrichter zugeführt. Rellingen
22.02.2017 Zwei Südländer stehlen in Telefongeschäft trotz Alarms zwei iPhones - Polizei bittet um Hinweise zu den flüchtigen Kriminellen! Gronau (Westfalen)
22.02.2017 Aus einer achtköpfigen Gruppen lösen sich zwei Männer (ca.18-19) -mit arabisch oder türkisch stämmigem Aussehen- und greifen zwei 25-jährige Männer körperlich an. Diese erlitten Verletzungen. Die Täter konnten entkommen. Freiburg im Breisgau
22.02.2017 Südländer (ca.40) entreißt einer 91-jähriger Frau die Handtasche und flüchtet. Arnsberg
22.02.2017 Mann -mit dunklem Teint- versucht einer Fußgängerin (59) im Stadtteil Höhenhaus die Handtasche zu entreißen. An der Gegenwehr der 59-Jährigen scheiterte der Täter, so blieb ihm nur noch die Flucht. Köln
22.02.2017 Als zwei Navi-Diebe ihre Beute aus ihrem Versteck hohlen, werden Polizeibeamte auf sie aufmerksam. Sie konnten einen Litauer (21) festnehmen. Er wird dem Haftrichter zugeführt. Der zweite Dieb konnte fliehen. Frankfurt am Main
22.02.2017 Mann mit dunklem Teint raubt einer Radfahrerin die Laptoptasche samt Laptop aus dem Fahrradkorb - Polizei bittet um Zeugenhinweise zum flüchtigen Dieb! Heidelberg
22.02.2017 Drei Nordafrikaner (ca.20, 22-25 und 30-35) rempeln eine 25-jährige Frau an, entschuldigen sich und stehlen ihr unbemerkt das Handy. Eschwege
22.02.2017 Mann (ca.30-40) -mit dunklerer Hautfarbe- setzt sich im Zug neben eine 23-jährige Frau und verlangt sexuelle Handlungen von ihr. Als die sich wehrte holte der Mann ein Messer aus seiner Tasche und bedrohte sie. Nachdem der Täter die junge Frau unsittlich berührt hatte, stahl er den Geldbeutel aus ihrer Jackentasche und flüchtete. Geislingen an der Steige
22.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle wird ein Rumäne (35) festgenommen. Er wurde gleich mit zwei Vollstreckungshaftbefehlen gesucht. Da er die Geldstrafe von 1.305,50 nicht begleichen konnte,ging es für den 35-Jährigen auf direkten Weg in die JVA, wo er jetzt eine 115-tägige Ersatzfreiheitstrafe verbüßt. Pirna
21.02.2017 Nach dem erfolglosen Taschendiebstahl wird ein Araber (31) derart wütend, dass er in einem Veranstaltungsgebäude Reizgas versprüht und ein fremdes Handy beschädigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise! Plauen
21.02.2017 Algerier beraubt unter Einsatz eines Messers einen 21-jährigen Mann. Hierdurch zog sich der Geschädigte Schnittverletzungen im Bereich des linken Oberarms zu. Freiburg im Breisgau
21.02.2017 Mann (ca. 25, osteuropäischer Akzent) sowie zwei Komplizen brechen Automaten auf und schlagen einen Zeugen brutal zusammen - der Zeuge erlitt schwere Verletzungen - an den Automaten entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro Heroldstatt
< >