-
Fahndung

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Ergebnisse
Filter

Fahndungen (1301)

Geldern | 10.03.2019
Südosteuropäisch aussehender Mann (ca. 35-40) erbeutet mit dem bekannten "Wechseltrick" 100 Euro aus der Kasse einer Tankstelle. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach ihm gefahndet.
Alter 35-40
Größe 180
Täterbeschreibung
Wer kennt den abgebildeten Mann? Die Polizei erbittet Hinweise auf die Personen oder ihren Aufenthaltsort an die Kripo Geldern unter Telefon 02831-1250
Karlsruhe | 12.04.2019
Zwei mit schwarzen Stofftüchern vermummten Männer (ca. 30-50), sie sprechen mit osteuropäischem Akzent läuteten an einer Haustür. Als die Haushälterin öffnet, wird sie unter Vorhalt von Schusswaffen zu den anwesenden Eigentümern dirigiert. In der Folge durchsuchen die beiden Räuber die Wohnräume und nehmen das vorhandene Bargeld in einer mitgeführten roten Tasche - vermutlich einer Stofftasche - mit. Vor ihrer Flucht fesseln sie die drei Opfer.
Alter 30-50
Täterbeschreibung
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.
Karlsruhe | 12.04.2019
Zwei mit schwarzen Stofftüchern vermummten Männer (ca. 30-50), sie sprechen mit osteuropäischem Akzent läuteten an einer Haustür. Als die Haushälterin öffnet, wird sie unter Vorhalt von Schusswaffen zu den anwesenden Eigentümern dirigiert. In der Folge durchsuchen die beiden Räuber die Wohnräume und nehmen das vorhandene Bargeld in einer mitgeführten roten Tasche - vermutlich einer Stofftasche - mit. Vor ihrer Flucht fesseln sie die drei Opfer.
Alter 30-50
Täterbeschreibung
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.
Rastede | 23.09.2018
Zwei südländisch aussehende Männer brechen in ein Wohnhaus ein, entwenden Fahrzeugschlüssel und Papiere und stehlen daraufhin einen hochwertigen PKW BMW M3 aus der Garage. Einen Tag später versuchen sie das Fahrzeug bei einem Autohändler zu verkaufen, was jedoch misslingt. Sie werden durch die Überwachungsanlage aufgezeichnet. Es wird nun öffentlich nach ihnen gefahndet.
Täterbeschreibung
Wer kann sachdienliche Hinweise zu den auf den Fotos abgebildeten Personen geben? Hinweise bitte an das Polizeikommissariat in Bad Zwischenahn, Tel. 04403/927-115.
Rastede | 23.09.2018
Zwei südländisch aussehende Männer brechen in ein Wohnhaus ein, entwenden Fahrzeugschlüssel und Papiere und stehlen daraufhin einen hochwertigen PKW BMW M3 aus der Garage. Einen Tag später versuchen sie das Fahrzeug bei einem Autohändler zu verkaufen, was jedoch misslingt. Sie werden durch die Überwachungsanlage aufgezeichnet. Es wird nun öffentlich nach ihnen gefahndet.
Täterbeschreibung
Wer kann sachdienliche Hinweise zu den auf den Fotos abgebildeten Personen geben? Hinweise bitte an das Polizeikommissariat in Bad Zwischenahn, Tel. 04403/927-115.
Erfurt | 28.12.2018
Drei südosteuropäisch aussehende Männer (ca. 35-40) stehlen in einem Einkaufscenter Spirituosen im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Wenige Stunden zuvor versuchten die gleichen Täter bereits in einem Einkaufscenter in Gotha alkoholische Getränke zu stehlen. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach ihnen gefahndet.
Alter 35-40
Täterbeschreibung
Wer kennt die Männer und kann Angaben zu ihrer Identität oder ihren Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 2275/19 entgegen.
Erfurt | 28.12.2018
Drei südosteuropäisch aussehende Männer (ca. 35-40) stehlen in einem Einkaufscenter Spirituosen im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Wenige Stunden zuvor versuchten die gleichen Täter bereits in einem Einkaufscenter in Gotha alkoholische Getränke zu stehlen. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach ihnen gefahndet.
Alter 35-40
Täterbeschreibung
Wer kennt die Männer und kann Angaben zu ihrer Identität oder ihren Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 2275/19 entgegen.
Erfurt | 28.12.2018
Drei südosteuropäisch aussehende Männer (ca. 35-40) stehlen in einem Einkaufscenter Spirituosen im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Wenige Stunden zuvor versuchten die gleichen Täter bereits in einem Einkaufscenter in Gotha alkoholische Getränke zu stehlen. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach ihnen gefahndet.
Alter 35-40
Täterbeschreibung
Wer kennt die Männer und kann Angaben zu ihrer Identität oder ihren Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 2275/19 entgegen.
Köln | 06.03.2019
Südländisch aussehender Mann täuscht einen Motorradunfall vor. Als eine Autofahrerin anhält um dem vermeintlich verunfallenden Mann zu helfen, fällt dieser über sie her und versucht sie zu vergewaltigen. Als ein weiterer Autofahrer stoppt, kann die Frau flüchten. Der Vergewaltiger flüchtete ebenfalls mit dem Bargeld seines Opfers. Es wird mit Phantombild nach ihm gefahndet.
Täterbeschreibung
Wer kennt den abgebildeten Tatverdächtigen? Wer kann Angaben zu dessen Identität und Aufenthaltsort machen? Nach wie vor wird auch der unbekannt gebliebene Autofahrer, der den Angriff bemerkt haben dürfte, dringend gebeten, sich unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf [email protected] zu melden.
Lüdenscheid | 05.11.2018
Zwei südländisch aussehende Männer (ca. 18-22) stellen in einem Supermarkt mehrere Flaschen hochpreisigen Alkohols im Wert mehrerer hundert Euro. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach ihnen gefahndet.
Alter 18-22
Täterbeschreibung
Wer kennt die abgebildeten Tatverdächtigen? Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.
/ 131

Suche