Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein Syrer (19) rennt auf eine Frau (23) zu, packt sie, schlägt ihren Begleiter zu Boden und schleift ihn über die Straße. Anderthalb Monate später verprügelt er gemeinsam mit zwei Komplizen in einer S-Bahn einen Fahrgast. Der als Intensiv-Straftäter bekannte Asylbewerber muss sich nun wegen eines gewalttätigen Angriffs auf einen Polizisten, wegen Vergewaltigung einer Frau in einer Flüchtlingsunterkunft, mehrerer Körperverletzungsdelikte sowie Beleidigungen, Drogenbesitz und Computerbetrug vor dem Landgericht Bochum verantworten.

17.09.2017

Witten

SY
23
?
?
?
 
19
 

Vergewaltigung (vollendet)
Körperverletzung
Sonstige Betrugsdelikte
Drogen / Betäubungsmittel
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Witten

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen