Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In einer Asylunterkunft droht ein Afghane (21) seine Lebensgefährtin (38) zu töten, sollte diese ihn verlassen. Als es erneut zum Streit kommt, zieht er ein Messer und droht, sich selbst zu töten, attackiert die Mutter seines Sohnes und sticht ihr mit dem Messer in Bauch und Brust. Der Täter wird wegen versuchten Mordes zu einer Haft von 10 Jahren verurteilt.

13.05.2017

Walding

AF
38
 
21
 

Mord / Tötung (versucht)
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Walding