Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein algerischer Asylant (17) randaliert in der Erstaufnahmeeinrichtung, schlägt einen Mitarbeiter (34) mehrmals mit der Faust und beißt ihn, kann nur durch mehrere Sicherheitsleute gebändigt werden und verletzt sich beim Eintreffen der Polizei mit einer Rasierklinge am Bauch. Psychatrie!

01.06.2017

Gießen,Rödgener Straße

DZ
34
 
17
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gießen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen