Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Trotz bestehenden Hausverbotes dringt ein betrunkener Asylbewerber (41, Herkunft wird verschwiegen) in eine Flüchtlingsunterkunft ein und fängt dort Streit an. Als Polizeibeamte eintreffen, liegt der betrunkene "Flüchtling" halb auf dem Sofa, halb auf dem Fußboden und grölt lauthals herum. Obwohl der 41-Jährige bereits in diversen Asylunterkünften randaliert hat, wird er wieder nur ausgenüchtert und darf dann wieder seiner Wege ziehen.

23.05.2016 20:45

Stockach,Zoznegger Straße 30

Unbekannt
41
 

Sonstige Eigentumsdelikte
Randale / Sachbeschädigung
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Stockach

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen