Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Afghanischer Asylbewerber schlägt erst in der Unterkunft mit einer Eisenstange auf einen 24-jährigen Mitbewohner ein, pöbelt dann in einem Imbiss einen 43-jährigen Mitarbeiter an. Als dieser den Afghanen des Ladens verweist, wirft der 26-jährige ihm zwei Steine an den Kopf und fügt auch ihm eine stark blutende Verletzung zu. Der vermeintliche Flüchtling wird in seiner Asylunterkunft gestellt und aufgrund eines vermeintlich "psychischen Ausnahmezustandes" nicht etwa einer JVA, sondern einer Fachklinik zugeführt.

19.10.2019 15:30

Ostfildern-Ruit,Brunnwiesenstraße

AF
24
43
 
26
 

Körperverletzung
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Ostfildern

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen