Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bei einer Auseinnadersetzung in der Erstaufnahmeeinrichtung zwischen Acht und zehn Bewohner werden zwei Männer leicht verletzt. Insgesamt sind fast zehn Polizeifahrzeuge vor Ort. Vor der Tür der Einrichtung, in der viele Bewohner aus den beleuchteten Fenstern schauten, gab es zum Teil heftige Diskussionen zwischen Polizisten und offenbar tatbeteiligten Bewohnern. Hinter vorgehaltener Hand ist Kritik an der Polizei zu hören. So wird beklagt, dass diese erst nach mehreren Notrufen und spät eingetroffen ist. Diese Verzögerung, so die Polizeisprecherin auf Anfrage, sei einer Dienstanweisung geschuldet, dass die ersten Beamten vor Ort aus Gründen des Eigenschutzes vor dem Betreten der Einrichtung erst auf weitere Polizeikräfte warten müssen.

15.10.2019 00:15

Suhl,Weidbergstraße 22

Unbekannt
?
?
 
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Suhl

Alle Straftaten anzeigen