Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Ramadan-Versorgungszelt der berüchtigten Erstaufnahme spucken zwei Georgier einem Syrer (14) ins Essen, weil er ihnen nichts servieren will. Polizeibeamte, die gerade wegen der Zimmerdurchsuchung bei einem Ladendieb vor Ort sind, wollen schlichten, sehen sich jedoch plötzlich 50 aggressiven Asylbewerbern gegenüber. Diese gehen mit glühenden Zigaretten, Fäusten, Tritten und einer Eisenstange auf 8 Polizisten los. 2 Beamte und 1 Sicherheitsmitarbeiter verletzt. 4 Georgier (17-42) vorläufig festgenommen. Der 42-Jährige aufgrund eines bereits bestehenden Haftbefehls in die JVA. Ermittlungen wegen Landfriedensbruch. Update 8.6.2018: Drei Anstifter aus Georgien (20, 21, 31) verhaftet

25.05.2018 21:15

Dresden-Friedrichstadt,Hamburger Straße

3x GE
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 
20
21
31
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Landfriedensbruch
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dresden

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen